Skip to main content
[dis]connect mirror
[dis]connect mirror
[dis]connect mirror

[dis]connect

Frankfurt, Deutschland
April 2018

Für sein Kunstwerk [dis]connect entschied sich der deutsche Designer und Künstler Philipp Fürhofer für den GiantMirror von ShowTex GiantMirror, um den Rundbau der Schirn Kunsthalle in Frankfurt auf magische Weise in einen verblüffenden illusionären Raum zu verwandeln.

GiantMirror Decke

Zwei kreisförmige GiantMirror Decken wurden sorgfältig entsprechend der Höhe der oberen Stockwerke des Gebäudes übereinander angeordnet. Durch einfaches Einstellen des Lichts war der Künstler in der Lage, zwei verschiedene räumliche Situationen zu erzeugen und die Stimmung des Rundbaus komplett zu verändern!

Wechselnde Lichtverhältnisse verwandeln den Raum

Durch Beleuchtung des Bodens glich die untere, halbtransparente Spiegelfolie einer atemberaubenden Zwischendecke, die alles darunter widerspiegelte und somit den Raum optisch reduzierte. Durch Verlagerung des Lichts in Richtung des oberen Bereichs des Rundbaus wurde der untere Spiegel plötzlich vollständig transparent und ermöglichte es den Gästen, die gesamte Struktur über ihnen zu bewundern.

Endlose Spiegelungen

Durch die Veränderung des Lichts an den zwei Spiegeln konnte Fürhofer ohne weiteres mit der Wirklichkeitswahrnehmung der Betrachter spielen. Aber das Ganze wurde noch beeindruckender, wenn man durch die Gänge zwischen den Spiegeln lief. Die wiederholten Spiegelungen von beiden leichten Spiegeldecken führten zu einer optisch endlosen Reproduktion des Gebäudes, die die Besucher an die Schwelle von Fantasie und Wirklichkeit brachte!

 

[dis]connect wurde dürch die Schirn Kunsthalle Frankfurt anlässlich der Ausstellung DIORAMA beauftragt

Film ansehen

Projektgutschriften

Designer: 
Philipp Fürhofer