Skip to main content

Le Dernier Panache

Les Epesses, Frankreich
August 2016

Puy du Fou ist ein historischer Themenpark in Frankreich, wo einige der ausgefallensten Shows aufgeführt werden, in denen Tausende von Schauspielern und Tieren historische Geschichten wieder aufleben lassen. Jetzt hat Puy Du Fou mit der neuesten Produktion – Le Dernier Panache – die Messlatte noch höher gelegt. Es handelt sich um eine der gewagtesten Shows, die jemals auf die Bühne gebracht wurden. Das Team von Puy Du Fou beauftragte ShowTex mit der Produktion und Installation von sämtlichen Verdunklungsvorhängen, bedruckten Stoffen, Projektionsleinwänden, Schienen und Bewegungssteuerungen, die Le Dernier Panache zum Leben erwecken.

Nachdem sie in einem komplett nach Maß angefertigten und um 360 Grad rotierenden Theater Platz genommen haben, tauchen die 2.400 Zuschauer auf einer multisensorischen Ebene in die Geschichte ein, während sich der Zuschauersaal leicht dreht, um den Schauspielern, die sich auf sechs verschiedenen Bühnen bewegen, zu folgen. ShowTex nahm die Herausforderung an und installierte die stabilste und robusteste Bühnentechnologie, die für die intensive Nutzung geeignet ist. Dazu gehörten mehr als 2000 m² maßgeschneiderte technische Decken über vier der sechs Bühnen. Es wurden zehn Tonnen von Stahlprofilen und Aluminiumrohren benötigt, um dieses unverzichtbare System zum Aufhängen von Vorhängen und Lichtquellen herzustellen.

Bei Le Dernier Panache wurden nicht weniger als 3000 m² bedrucktes Galaxy 250, ein M1 zertifiziertes Material, eingesetzt. Dies hat jedoch nichts mit einem herkömmlichen Druckverfahren zu tun. Für den lebensgroßen Palast war beispielsweise ein außerordentliches Maß an Präzision erforderlich, um den notwendigen Realismus zu erzielen. Aus diesem Grund wurden sämtliche Elemente herausgeschnitten und für eine höhere Detailgenauigkeit von Hand auf LaserVoile genäht.

Darüber hinaus sollte dieser szenische Raum für mehrere Szenen in der Show genutzt werden. Dazu wurden zwei bedruckte Backdrops von 200 m² mit einem HiSpeed Roll-Up-System von jeweils 21 m sowie ein Mechanismus auf der Rückseite für das Öffnen der Raffrollos ausgestattet, mit deren Hilfe die Bühne in kürzester Zeit verändert werden konnte. Eine der Bühnen war zudem mit zwei konzentrischen Schienen von ShowTrack ausgestattet, die über eine Länge von jeweils 31 m gebogen und mit einem eingebauten RTD3000 Motor für eine einfache und effiziente DMX- oder einfache Kabelsteuerung ausgerüstet waren.

Für die Schaffung einer ultimativ realistischen Umgebung installierte ShowTex eine Vielzahl von großen Projektionsflächen, darunter eine beeindruckende 900 m² Panoramaleinwand aus FP SuperMat. Der untere Rand der Leinwand ist im Wasser eingetaucht und wird während der Show sogar von Wellen getroffen. ShowTex musste daher gewährleisten, dass die Leinwand jederzeit bewegungslos bleibt. An einer anderen Stelle zeigten sieben doppelschichtige mobile Leinwände aus 1700 m² FiberCloth M0 die verschiedenen Szenen der Show, und schließlich wurden 600 m² New Mesh bedruckt und in Form einer riesigen Lampe geschnitten, die eine zusätzliche klangdurchlässige Projektionsfläche bot.

Tausende von Metern von dauerhaft flammhemmendem Molton CS wurden für die Anfertigung von Verdunklungsvorhängen, Soffitten, Gassenschals, Bühnenhintergrunde und Auskleidungen zur Gewährleistung einer minimalen Schrumpfung in dieser mitunter feuchten Umgebung verwendet. Aber die größte Herausforderung bestand darin, dass die gesamte Installation in nur wenigen Wochen fertiggestellt werden sollte. Aus diesem Grund mussten alle Lieferanten eng zusammenarbeiten. Die Teams von ShowTex arbeiteten Tag und Nacht in Wechselschichten mit den am höchsten spezialisierten und erfahrensten Technikern zusammen, um alles rechtzeitig fertigzustellen, und bewiesen aufs Neue, dass nichts unmöglich ist.

Mission erfüllt!

 

 

Und das ist nur eine Vorschau auf alles, was wir getan haben für Le Dernier Panache... Entdecken Sie die vollständigen und unzensierte Geschichte auf unserem Blog!