Skip to main content

Special Olympics

Belgien
Oktober 2014

Alle vier Jahre finden in einer der größeren Städte Europas die Special Olympics European Summer Games statt. Zum ersten Mal in der Geschichte war Belgien Gastgeber. Die Spiele wurden unter dem Motto “Games of the Heart” in Antwerpen als Heimathafen ausgetragen. Rund 6.000 Freiwillige gewährleisteten den reibungslosen Ablauf von mehr als 8.100 Wettkämpfen während der Special Olympics. Zahlreiche belgische Unternehmen stellten die notwendigen Anlagen bereit, und auch ShowTex leistete einen Beitrag zur Dekoration der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie.

Um allen Anwesenden eine einzigartige Erfahrung zu bereiten, wurden eindrucksvolle FP Blackout-Leinwände auf der Bühne aufgestellt, die mit großen filmischen Projektionen das Publikum in die Geschichte eintauchen ließen. Sieben HiSpeed 8000-Systeme von ShowTex sorgten dafür, dass diese Leinwände unabhängig voneinander auf und ab bewegt werden konnten, was den dynamischen Charakter des Traums betonte. Hinter der Bühne glänzte ein riesiges ShowLED Animation-Sternentuch. Die integrierten LED-Leuchten verliehen dem Ganzen eine zusätzliche Dimension und betonten die Unendlichkeit der Traumwelt.

Während der Abschlusszeremonie blickt die Hauptperson aus der Eröffnungsshow zufrieden auf die Spiele zurück und werden ihre Träume wahr. Dank zwei großer Blackout 270-Leinwände von ShowTex erlebten die 14.000 Zuschauer alles, als würden sie in der ersten Reihe sitzen. Auch hier sorgte ein ShowLED Animation Backdrop für eine märchenhafte Stimmung. Die ganze Geschichte wurde buchstäblich von zehn Meter hohem, weinrotem Theatersamt umrahmt, der an beiden Seiten der Bühne drapiert war.

Backstage sorgte ShowTex EasyDrape und schwarze Molton-Vorhänge für die notwendigen Umkleideräume, wo die Tänzer sich bequem zurechtmachen und umziehen konnten. EasyDrape lässt sich einfach und schnell anbringen und garantiert stets ein straffes Ergebnis. Ideal für die Errichtung von praktischen, vorübergehenden Räumen und Trennwänden.

Projektgutschriften

Designer: 
Steven Martin & Koert Vermeulen