Skip to main content

Hypotyposis

Projektionsflächen aus Baumwolle
November 2019

Mit einer spielerischen Kombination aus Projektionen und beweglichen Stoffrahmen hat das Musikensemble La Française die klassische Barockmusik auf kreative Weise neu belebt.

Halbtransparente Rundhorizonte aus Baumwolle

Geschichte wurde lebendig, als atemberaubende Bilder barocker Architektur auf mehrere Schichten von Projektionsstoffen auf der Bühne projiziert wurden.

Projektionen auf Baumwolle? Warum nicht! Eine geschickte Kombination von Cyclo-Platten mit unterschiedlichen Dicken war der Schlüssel zu diesem künstlerischen Effekt. Durch das Spannen der Cyclo 200- und Cyclo 75-Leinwände in Double Print Frames wurden sie sogar selbst zu Darstellern. Immer wenn die Platten über die Bühne bewegt wurden, bildeten die lichtdurchlässigen Stoffe ein faszinierendes Spiel aus Schatten und Licht auf dem dahinter befindlichen 6 Meter breiten Rundhorizont. Der Hintergrund aus Baumwolle, Cyclo 200, war die perfekte Stoffprojektionsfläche für die stilvollen historischen Darstellungen, die die Stimmung prägten.

EasyDrape Abdecklösung

Möchten Sie die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf das Wesentliche lenken? Verwenden Sie einfach EasyDrape Pipe & Drape mit Abdeckungen aus Molton, um die Bühne abzugrenzen. Durch die Befestigung der Vorhänge an den Profilen mit Klettverschlüssen wird ein schöner Kontrast zwischen Konzertvisualisierungen und der einfachen und diskreten Umgebung erzeugt. Da sich die Profile ohne weiteres an jeden Raum anpassen lassen, ist dieses System zudem eine großartige Lösung für Tourneen!

Um das Ganze abzuschließen, verwendete das Ensemble einen schwarzen SolinFix-Bühnenteppich mit rutschfester Unterseite, um einen glatten und neutralen Belag überall dort zu gewährleisten, wo sie gespielt haben.

 

"Hypotypose, Musik & Rocaille Architektur"
Atypische und poetische Aufführung des Musikensembles La Française für 4 Musiker und Projektionen von Architekturfotografien.
Designer: Aude Lestienne
Künstlerische Gestaltung: Aude Lestienne
Fotografien: Nicolas Dehove
Regie von Florence Beillacou
www.ensemblelafrancaise.com