Skip to main content
Third Practice - Tero Saarinen Dance Company
Third Practice - Tero Saarinen Dance Company
Third Practice - Tero Saarinen Dance Company

Third Practice

Finnland & Italien
November 2019

Haben Sie jemals Tanz hören und Musik sehen können? Dieser bezaubernden Vorstellung ist dies tatsächlich gelungen, indem eine Reihe von federleichten Stoffen verträumt durch die Luft bewegt werden.

Stoff so leicht wie Luft

Für diejenigen, die auf der Suche nach einem Material sind, das auf elegante Weise durch die Luft schwebt, gibt es keine bessere Wahl als FeatherSilk. Mit Fahnenmasten und wehenden Bewegungen bringen die Tänzer den superleichten Stoff zum Schweben, wodurch die gesamte Szenografie auf die graziösen Bewegungen der Stoffe abgestimmt zu sein scheint. Wunderschön!

Wussten Sie schon, dass ein Quadratmeter FeatherSilk nur genauso viel wiegt wie ein Zuckerwürfel? Und dennoch lassen sich damit die aufwändigsten Effekte erzeugen. Wenn Sie darüber hinaus noch Licht hinzufügen, werden Sie sehen, dass FeatherSilk jede beliebige Farbe annimmt!

Choreograf Tero Saarinen: „Die voluminösen Stoffe sind eine Verlängerung sowohl der Bewegungen als auch der Musik. Sie betonen sehr schön die Leichtheit, Flexibilität und Geschmeidigkeit des Stückes.“

Projektion auf Seite

Auch Licht spielt eine wichtige Rolle bei den visuellen Effekten dieser Vorstellungen, und somit dürfen transparente Projektionsstoffe im Bühnenbild nicht fehlen. Aus diesem Grund trennen mehrere LaserVoile-Platten die Tänzer vor der Bühne von den Musikern hinter der Bühne. Nur mit Klettverschluss befestigt, lassen sich die durchsichtigen Projektionsstoffe während der Vorstellung ohne weiteres lösen und bilden somit eine wunderbare Ergänzung zu den tanzenden FeatherSilk-Stoffen vorne auf der Bühne.

Eine wunderschöne Auswahl an federleichten Materialien, die perfekt zur anmutigen Atmosphäre der Vorstellung passt.