Skip to main content
Le Timbre d’Argent - Satinac
Le Timbre d’Argent - Satinac

Le Timbre d’Argent

Paris, Frankreich
Januar 2018

Regisseur Guillaume Vincent brachte “Le Timbre d’Argent” von Camille Saint-Saëns in die prächtige Opéra Comique in Paris. In dieser Coproduktion mit Palazetto Bru Zane entdeckte das Publikum erneut ein unbekanntes Meisterwerk, in dem Realität, Magie und Drama zusammenkommen. Mit einem glänzenden Satinac-Bühnenvorhang im Rücken erzählt “Le Timbre d’argent” die Geschichte einer ungesunden Goldobsession.

James Brandily integriert in seinen Bühnenentwurf einen beeindruckenden venezianischen Vorhang von 20 m x 20 m aus violettem Satinac von ShowTex, um so die glamouröse und gleichzeitig dramatische Atmosphäre während der Opéra Fantastique aufzurufen. Santinac ist ein extrabreiter, undurchsichtiger und seidiger Stoff, der die richtige Wahl für die luxuriöse Drapage wie diese war.

Projektgutschriften

Produktion: 
Opéra Comique & Palazzetto Bru Zane
Designer: 
James Brandily