Skip to main content

Hong Kong Ballet

Hong Kong
Oktober 2014

Um die Bühne optisch breiter wirken zu lassen, traf das Hong Kong Ballet die gewagte Entscheidung, um elegante Fadenvorhänge von ShowTex anstatt der herkömmlichen schwarzen Gassenschals zu verwenden. Bühnenbild- und Kostümentwerfer Thomas Mika setzte dieses Konzept mit kunstvoll lasergeschnittenen Stoffen und einem eleganten Backdrop von Spaghetti Event stilvoll um.

Zwei großartige Bäume aus lasergeschnittenem Molton, befestigt an ShowTex Stage Net, schienen dank des äußerst feinen und somit nahezu unsichtbaren Drahtes des Netzes frei zu stehen. Die Zweige mit einer Dicke von nicht einmal zwei Zentimetern sind der perfekte Beweis für unsere äußerst genaue Laserschneidtechnik. Durch die Anordnung der Bäume übereinander auf dem Netz wurde der Bühne mehr Tiefe verliehen.

Mika brachte zudem den traditionellen Vorhang des Proszeniums auf eine höhere Ebene. Er entschied sich für ShowTex Velours ShakeSpeare aufgrund der geringen Lichtreflexion, aber ließ das Logo von „Don Quixote“ aus der Unterseite des Vorhangs schneiden. Indem dieses von hinten beleuchtet wurde, in Kombination mit ShowTex RP Black, entstand ein buntes Lichtspiel auf der Bühne.