Skip to main content
Don Giovanni - GiantMirror
Don Giovanni - GiantMirror
Don Giovanni - GiantMirror

Don Giovanni

Bern, Schweiz
Dezember 2017

Dank des glamourösen Dekorentwurfs, inspiriert von den Casinos in Las Vegas, hat das Publikum von Mozarts Don Giovanni von einem modernen Theaterspektakel mit viel Bling Bling genossen.

Der Regisseur Mathew Wild illustrierte den typischen Voyeurismus des Stücks mithilfe eines GiantMirror von 11 m x 7 m, der hoch über der Spielfläche hing. Die enorme, reflektierende Spiegeloberfläche, war an der Rückseite mit Molton CS verkleidet, sodass die prächtigen Reflexionen nicht von dem Streulicht auf der Bühne gestört wurden.

In der Mitte der Folie war ein Kreis mit einem Durchmesser von 4 m ausgeschnitten, wodurch sich der majestätische Giovanni auf dem Rücken seines geflügelten Pegasus abwärts auf die Bühne bewegte. Der separate runde Spiegel von ShowTex verdeckte danach wieder die Öffnung, sodass die reflektierende Oberfläche erneut eine einheitliche Fläche bildete. Das minutiöse Schneiden der delikaten Folie erfordert viel Technik und Fachwissen des ShowTex-Teams vor Ort. Aber auf der Bühne entstand ein echtes Kunstwerk.

Die Kombination aus farbenfrohen Kostümen, den funkelnden Lichtern und dem beeindruckenden Set, das von dem extragroßen Spiegel dominiert wurde, illustrierte perfekt die Dekadenz der berühmten Geschichte in nur einem Bild. Beeindruckend!