Skip to main content
The Little Prince ft a mirror foil by ShowTex
The Little Prince ft a mirror foil by ShowTex
The Little Prince ft a mirror foil by ShowTex

Der Kleine Prinz

Kanada
Januar 2013

“Le Petit Prince” von Antoine de St-Exupéry ist vermutlich eines der am meisten gelesenen Bücher der Welt. Das moderne Märchen wurde in mehr als 200 verschiedene Sprachen übersetzt und nun gibt es auch eine originelle Ballettfassung.

Im Auftrag von Les Grands Ballets Canadiens hat die niederländische Choreographin Didy Veldman eine Tanzaufführung von Der Kleine Prinz ohne ein gesprochenes Wort kreiert. Die Produktion hatte Premiere im renommierten Kunstzentrum, Place des Arts, in Montreal.

Veldman arbeitete bereits früher mit dem Scapino Ballet in Rotterdam, dem Ballet du Grand Théâtre in Genf sowie der Rambert Dance Company in London zusammen. Für ihre Interpretation von “Der kleine Prinz” nahm sie die Herausforderung an, das geschriebene Wort in Tanzschritte und visuelle Effekte zu übersetzen. Bühnenbildnerin Kimie Nakano – unter anderem bekannt für ihr Arbeit für “Vertical Road” der Akram Khan Company – benutzte einen GiantMirror-Spiegel von ShowTex, um die Zahl der Tänzer auf der Bühne zu verdoppeln  und den Zuschauern die Möglichkeit zu geben, ihren Bewegungen von zwei verschiedenen Winkeln aus zu folgen.

“Durch die Kombination von Videokunst mit einem riesigen, halbtransparenten Spiegel haben wir eine Art optische Illusion von Tiefe und Raum erzeugt”, erklärt Nakano. “Ein dünner silberner Schleier und Wind simulierten zunächst eine Fata Morgana und später das Nordlicht bei Nacht. Die verschiedenen Bilder sind einfach abstrakt und vor allem Slow Motion.”

Technik : Jean-François Tremblay
Produktion: Stéphan Pépin
Choreographie : Didy Veldman
Kostüme & Bühne: Kimie Nakano
Video: Matt Deely
Beleuchtung : Marc Parent
Musik : Philip Feeney: Musique : Philip Feeney: Kimmo Pohjonen, Samull Kosminen, Dan Jones, Morton Geldman, John Cage, Davin Lang, Johan Sebastian Bach, The Contours et Meredith Monk

Film ansehen

Projektgutschriften

Kunde: 
Les Grands Ballets Canadiens
Designer: 
Kimie Nakano