Skip to main content

7: TRIPLE MOON

Niederlande
Oktober 2017

Während der aktuellsten Show von Nicole Beutler nahmen 3 Tänzerinnen das Publikum in ein Mondritual mit. Um eine verträumte Landschaft zu kreieren, kombinierte Nicole Licht, Ton und einzigartige Videoprojektionen auf schwarzem Tüll Aymond Mini von ShowTex.

Mit einer Maschengröße von nur 1,5 mm war die Projektionsfläche von 180 m2 fast unsichtbar, so lange kein Licht darauf fiel. Dank der einzigartigen Breite von Tulle Aymond Mini waren keine sichtbaren Nähte vorhanden, die die Bilder verzerren konnten. Die feine Honigwabenstruktur des Gazestoffs garantiert eine äußerst akkurate Wiedergabe der Projektionen.

7: TRIPLE MOON ist der letzte Teil von Beutlers Trilogie, die sich auf die Basisformen des Bauhauses basiert. Inspiriert durch die spirituellen Aspekte des Dreiecks, beruft sich die Choreografin auf die dreifache Mondgöttin.

Projektgutschriften

Designer: 
Nicole Beutler