Skip to main content

Upcycling von Stoffen bei ShowTex

Go GREEN, Aktuelle Nachrichten
Upcycling fabrics at ShowTex

Die Arbeit in der Veranstaltungs- und Theaterbranche bedeutet leider, dass eine erhebliche Menge an Stoffresten anfällt. Abgesehen von der Tatsache, dass es sich bei vielen Projekten um einmalige Veranstaltungen handelt, gibt es eine Vielzahl von Gründen, warum beim Konfektionierungsverfahren Abfälle entstehen. So zum Beispiel benötigen Theater oft eine maßgeschneiderte Samtfarbe, die dem Branding des Veranstaltungsortes oder der Farbe der Sitze entspricht. Nach der Herstellung dieser individuell gefärbten Stoffe landen die Restrollen oft im Lager und warten auf das eine Projekt, das genau die gleiche Stofffarbe und genau die richtige Menge an Restmaterial erfordert. Sobald diese Stoffe einige Zeit im Regal liegen, gelten sie als verloren.

ShowTex ist bestrebt, seine Abfälle gemäß den Prinzipien der Reduzierung, Wiederverwendung und des Recyclings zu entsorgen. Das Team in Hongkong ging einen Schritt weiter und startete sein eigenes ShowTex Upcycling-Projekt.

Erfahren Sie mehr über unsere anderen grünen Initiativen

 


Zentrum für Kulturerbe, Kunst und Textil (CHAT)

In Zusammenarbeit mit dem Centre of Heritage Arts & Textile (CHAT), das Teil des Projekts „The Mills“ ist, suchte und fand ShowTex eine kreative Lösung für die Verarbeitung dieser Textilabfälle.

CHATs erste ansässige Künstlerin Alma Quinto verwendet von ShowTex gestiftete Materialien, um rote Umschläge für chinesische Neujahrsgeschenke, kreative Souvenirs und vieles mehr zu kreieren, die pensionierte Fabrikarbeiter dazu bringen, ihre wertvollen Fähigkeiten mit der Hongkonger Gemeinschaft zu teilen. Dank diesem Programm haben bereits mehr als 1500 qm ShowTex-Stoffe ein zweites Leben gefunden!

Durch Ausstellungen und Co-Learning-Programme lädt CHAT Menschen ein, das Erbe der Hongkonger Textilindustrie zu erleben und sich an neuen Projekten zu beteiligen, welche zeitgenössische Kunst, Design, Wissenschaft, Kulturerbe, Gemeinschaft und Handwerk mit einander verbinden. Als Teil dieses einzigartigen Netzwerks strebt ShowTex weitere Künstlerkooperationen an, indem es sie inspiriert, mit Stoffen zu arbeiten und kreative Recycling-Lösungen in Hongkong zu finden.

 


Hong Kong Human Rights Art Prize

ShowTex Hong Kong kooperierte auch mit der Künstlerin Christy Chow, die eine lokale Installationskünstlerin und Gewinnerin des „Hong Kong Human Rights Art Prize 2017“ (HKHRAP) ist. Sowohl mit dem Künstler als auch mit HKHRAP haben wir ein Kunstwerk/einen Geschenkeladen mit lokalen Produkten aus recycelten Materialien und Stoffresten erschaffen. ShowTex spendete nicht nur Stoff für dieses Projekt, sondern unterstützte auch mit einer Werkstatt und mit Arbeitszeit!

Die Etiketten auf jedem der Stücke zeigen den Designer und den Namen des tatsächlichen Herstellers, um die Arbeit jedes einzelnen Arbeiters zu würdigen. Alle Artikel wurden während der HKHRAP-Feierlichkeit zum Verkauf angeboten, mit dem Ziel, um Mittel für das Justizzentrum Hongkong aufzubringen.

 


Vorausblick

Wie aus unserer Umwelt-Richtlinie hervorgeht, widmet sich ShowTex der Ausbildung und Förderung seiner Mitarbeiter, um verantwortungs- und umweltbewusste Bürger zu sein und Ideen oder Designs für Upcycling-Projekte zu entwickeln. Bislang waren die Ergebnisse dieser Entwicklung sehr interessant und vielversprechend.

Wir hoffen sehr, dass diese Initiativen die Menschen ermutigen werden, über Themen wie Wiederverwendbarkeit, Upcycling und Nachhaltigkeit nachzudenken, denn es gibt nur einen Weg nach vorne: gemeinsam für die Umwelt einzustehen!

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Upcycling-Initiativen zu diskutieren