Skip to main content

Olympischen Spiele in London

London, UK
August 2012

Für das Veranstaltungsbüro TAIT Technologies lieferte der Bühnenstoffhersteller ShowTex maßgeschneiderte Stoffe mit integrierten LEDs für Danny Boyles Tribut an das Gesundheitssystem während der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele in London.

Mehr als 300 beleuchtete Betten mit LEDs wurden zu den Abkürzungen „NHS“ und „GOSH“ - Great Ormond Street Hospital - zusammengesetzt. Später bildeten die leuchtenden Kissen und Decken auf den riesigen Betten mit Eisenrahmen einen Kreis um die Tänzer herum, die Mary Poppins Triumph über die aus britischen Märchen bekannten Bösewichte feierten.

ShowTex fertigte alle überdimensionierten Kissen und Decken für die Betten an. Die Lichter wurden in den Stoff eingearbeitet und anschließend in halbtransparente Abdeckungen eingearbeitet. Für diesen Auftritt wurden mehr als 2.500 laufende Meter des dauerhaft flammhemmenden Spinnaker-Stoffs von ShowTex verwendet. Spinnaker ist ein leichter Stoff mit hervorragender Lichtdurchlässigkeit.

Nach der Eröffnungszeremonie wurden die Betten von dem führenden Veranstaltungsbüro TAIT Technologies an ein Krankenhaus in Tunesien gespendet.

Projektgutschriften

Kunde: 
TAIT Technologies
Designer: 
Danny Boyle