Skip to main content

Radisson Blu atrium

Bremen, Deutschland
Mai 2014

Das Radisson Blu Hotel in Bremen verfügt über ein beeindruckendes Atrium mit Restaurant und Bar, das vor kurzem vollständig erneuert wurde. Das Viersternehotel beauftragte ShowTex für die komplette Ausstattung und die Anbringung einigen beeindruckenden Leuchtern.

Um das Atrium herum brachte ShowTex beigefarbene TwoTone CS Organza-Vorhänge mit einer Höhe von zehn Metern an einem speziellen Schienensystem mit einer Länge von 80 Metern an. Der flammhemmende Voile sorgt mit seinen zwei Farbtönen für einen einzigartigen Moiré-Effekt und verleiht dem Atrium somit eine gewisse Dynamik. Hinter den wallenden Voile-Vorhängen hängt ein faltenloser, ecrufarbener Vorhang aus Wool Serge Panne, der eine optimale Geräuschminderung gewährleistet.

In der Mitte des Atriums erzeugen zwei riesige Lampenschirme aus verschiedenen Stoffschichten einen absoluten “Wow”-Effekt. Sie setzen sich aus einer Schicht beigefarbenem TwoTone Organza CS zusammen, hinter der ein bedruckter Voile CS sowie ein schwarzer Laser Voile hängen. Der LaserVoile verfügt über ein Muster aus schwarzem Velours Paris CS, das mit Laser ausgeschnitten wurde. Mit einem Durchmesser von fünf Metern und einer Höhe von drei Metern ziehen die Leuchter auf jeden Fall die Aufmerksamkeit von jedem Gast auf sich!

In der Mitte der Leuchter hängt ein gebogenes Print Frame-Profil mit RP Fusion für die ideale Lichtverteilung. Die Print Frame-Zylinder sind so angefertigt, dass sie zudem höhenverstellbar sind. ShowTex brachte noch weitere Print Frames mit doppeltem Profil und bedrucktem RP Fusion an einem vielseitigen H100-Schienensystem an.

Projektgutschriften

Kunde: 
Pandox Bremen
Designer: 
DOOS Architects