Skip to main content
Dragone chooses projection screen by ShowTex
Dragone chooses projection screen by ShowTex
Dragone chooses projection screen by ShowTex
Dragone chooses projection screen by ShowTex
Dragone chooses projection screen by ShowTex
Dragone chooses projection screen by ShowTex

Story of a Fort...

Abu Dhabi, UAE
April 2013

Während des Qasr Al Hosn Festivals in Abu Dhabi kamen mehr als 12.000 Besucher zu Ehren der 250-jährigen Geschichte der Vereinigten Arabischen Emirate. Der legendäre Künstler Franco Dragone gestaltete die Hauptattraktion des Festivals und integrierte Bühnenvorhänge von ShowTex in jeder Szene dieser innovativen Produktion.

“Story of a Fort, Legacy of a Nation” ist eine Lust für das Auge und kombiniert Musik, atemberaubende Acts und zahlreiche Spezialeffekte, die die reiche kulturelle Geschichte von Abu Dhabi in den Mittelpunkt setzen. Die 20 ausverkauften Shows fanden in einem maßgeschneiderten Theaterzelt mit einer Fläche von 5600 m² statt und nahmen Tausende von Besuchern auf eine historische Reise mit.

Für ‘Story of a Fort, Legacy of a Nation’ stellte Dragone ein internationales Ensemble aus Tänzern und Akrobaten zusammen und arbeitete mit einer erlesenen und talentierten Gruppe von Emiratern zusammen. “Ich wollte die Geschichte auf eine einfache, jedoch zugleich einzigartige Weise erzählen durch den Einsatz von Film, Musik, Projektionen und großartigen Technologien, darunter bewegliche und fliegende Leinwände, gehisste Segel und Sand- und Seestürme, die auf der Bühne zum Leben erweckt wurden”, sagte Dragone.

Mehrere extrabreite Stoffe von ShowTex bis zu einer Länge von 11m und einer Breite von 35m machten die Umsetzung von Dragones Konzept möglich. Die Projektionen erfolgten auf einer anthraziten Rückprojektionsleinwand, die mit Soffitten und Gassenschals aus schwarzem Molton verkleidet waren. Ein Gazetuch aus GoblinTulle diente zur Erzeugung von anderen Spezialeffekten. Für die Schaffung von Sanddünen wurde hellgrauer und flammhemmender DekoTaft erwendet. Schwarz-silberner Metallic Spark und goldener Lurex Voile 100 Crunch glitzerten unter Einfluss des Lichts und reflektierten im wahrsten Sinne des Wortes die kreative Vision von Dragone.  Ein 35 Meter langes und modulares Kabuki 50-System sorgte für spektakuläre Überraschungseffekte. ‘Story of a Fort, Legacy of a Nation’ ist der endgültige Beweis  dafür, dass  die Kombination von Textil in Bewegung und Licht  zu einer Bühnenmagie führt, worüber die Leute noch lange reden werden.

Projektgutschriften

Produktion: 
Franco Dragone