Skip to main content

Pygmalion

Amerika
Januar 2017

Die Pygmalion Multimedia-Performance wurde von Sila Sveta für die TV-Sendung „America's Got Talent“ kreiert. Im Mittelpunkt des 3D-Tanzerlebnisses stand ein eindrucksvolles Set, das vollständig aus dem brandneuen ShowTex PepperScrim erschaffen wurde.

Auf der Bühne wurde mit vier metallischen Scrims von jeweils 4,5 mal 5 Metern eine durchsichtige Box rund um die Tänzer Arielle Libertore und Derek Tabada kreiert. Mithilfe von 3D Video-Mapping interagierten die Künstler mit den projizierten Bildern und wurden eins mit dem riesigen Hologramm, das auf der Bühne gebildet wurde.

Da PepperScrim äußerst transparent ist, konnte das Publikum durch das Gewebe hindurchsehen und erlebte eine einzigartige choreografische Umsetzung voller virtueller Objekte rund um die Tänzer, als wären sie real!

Sila Sveta, was wörtlich übersetzt „Lichtintensität“ heißt, ist ein interaktives Medien-, Produktions- und Konzeptentwurfsunternehmen in Moskau. Das Unternehmen wurde mit der Idee gegründet, „erstaunliche Dinge zu kreieren, die die Menschen ein bisschen glücklicher machen“.

www.silasveta.com

Projektgutschriften

Produktion: 
SILA SVETA
Kunde: 
NBC, America's Got Talent
Designer: 
SILA SVETA