Skip to main content

GIS day

Abu Dhabi, UAE
November 2009

Im Jahr 1999 fand die erste Ausgabe des GIS Day statt. Inzwischen nehmen mehr als 10.000 Organisationen aus mehr als 80 Ländern teil.

Das internationale Forum für Benutzer von geografischen Informationssystemen (GIS) möchte den positiven Einfluss dieser alltäglichen Anwendungen auf unsere Gesellschaft aufzeigen. GIS-Benutzer tauschen ihr Wissen mit anderen aus, um zu zeigen, welche Auswirkungen die Technologie jeden Tag hat.

Dieses Jahr wurde am GIS-Day in Abu Dhabi eine riesige Blackout-Projektionsleinwand von ShowTex mit einer Höhe von 7 m und einer Breite von 110 m angebracht! Die Leinwand war nicht nur eine der größten der Welt, dank der neun Ecken konnte sie zudem den gesamten Raum umspannen. Das exklusive ShowTex-Hochfrequenzschweißgerät gewährleistet, dass keine Nähte auf dieser fantastischen Leinwand sichtbar sind. ShowTex Middle East errichtete zudem zwei 12 Meter lange Tunnel, die mit ShowLED Animation-Sternenvorhänge versehen waren. Das Ganze wurde stilvoll mit Verdunklungsvorhängen aus schwarzem Molton ausgeführt. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit Nomada war die Veranstaltung eine richtige Erfolgsgeschichte!

Projektgutschriften

Produktion: 
Nomada Dubai "Les arts Nomades Cie"